Freitag, 17. Mai 2013

Cantuccini


Heute mal etwas kreatives aus der Küche. Ich habe heute mittag Cantuccini gebacken, ich liebe sie so. Sie sind für meinen Sohn, dessen Schulklasse morgen auf dem Wochenmarkt einen Stand hat. Mein weiterer Beitrag dazu war noch ein Bienenstich, den ich allerdings nicht fotografiert habe.




Hier habe ich für euch das Rezept:
250 g Mehl, 180 g Zucker, 1 TL Backpulver, Vanillezucker, 1 EL Amarettolikör,
25 g Butter, 2 Eier, 200 g Mandeln
Aus den Zutaten einen Knetteig herstellen und die Mandeln einarbeiten. Achtung, es wird ein sehr klebriger Teig. Den Teig mindestens für eine halbe Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Dann in 6 Teile teilen und aus jedem Stück eine etwa 25 cm lange Rolle formen und aufs Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 15 Minuten backen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Jetzt schräg in etwa 1 cm breite Scheiben schneiden und diese mit der Schnittfläche aufs Backblech legen. Nun nochmals 10 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Schönes Wochenende
Iris

1 Kommentar:

  1. Liebe Iris,
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, ich hab mich gerade ein bisschen auf deinem Blog umgesehen und ich komme gerne wieder :-) tolle Sachen machst du!
    Hab ein schönes Pfingstwochenende...
    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen