Mittwoch, 18. März 2015

Kommunion

Eine echte Herausforderung war es, die Einladungen zur Kommunion unseres Sohnes zu machen. Der Regenbogen begleitet die Kinder in der Vorbereitung und daher wollte ich dieses Thema aufgreifen. Ich mag Regenbogen in der Natur ja sehr gerne, doch wie bekomme ich ihn aufs Papier? Da ich mich sonst eher auf wenige Farben beschränke, hat der Regenbogen ja bekanntlich viele Farben und irgendwie fiel mir lange nichts ein, es war alles zu bunt. Letztendlich blieb ich bei dieser Variante hängen. 
Etwas gewischt mit dem Stempelkissen,  geschnitten mit der Cameo, ein Kreuz .... fertig.



 

Iris

Kommentare:

  1. Wow! Die sieht ja toll aus liebe Iris! Gefällt mir ganz besonders gut!
    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch beeindruckt - tolle Umsetzung, dezent und geschmackvoll "trotz" bunt, dass muss man erst mal hinkriegen. Apart ist das Wort, das mir da spontan einfällt - schön! Liebe Grüsse von Marion

    AntwortenLöschen
  3. Sehr sehr schöne Karte. Toll
    Gruss Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne und farbenfrohe Karte, gerade für so "Kleine" ist ja oft weniger mehr ;))
    Beide Daumen hoch ;)) Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte den gleichen Gedanken wie Elisabeth; schöne, farbenfrohe Karte; genau richtig für die Kinder.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Karte, angenehm bunt !

    Conny

    AntwortenLöschen
  7. wow...das sieht richtig klasse aus...sehr gelungen!!!
    Ganz liebe Grüße..Heike

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Iris,
    das ist eine super Idee... schlicht und doch kindlich bunt. Die gefällt deinem Sohn bestimmt.
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  9. Genial! Sehr schöne Farben und tolle Gestaltung!
    LG, Ellis

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Iris,

    das ist eine wirklich schöne Idee und du hast es einfach super umgesetzt! Eine tolle moderne Karte mit Pfiff!

    Ganz liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen