Dienstag, 27. September 2016

eine neue Technik

Aquarellhintergründe finde ich sehr schön und es ist immer wieder spannend,
was dabei herauskommt. Nun bin ich - mal wieder bei Pinterest - auf eine Technik
gestoßen - aquarellieren mit Embossingfoldern. Man nehme sich also einen
Embossingfolder, gibt etwas Farbe drauf, ich habe Tombow-Stifte verwendet,
sprüht Wasser auf und drückt das Papier auf den Folder.
Ich habe verschiedene Folder getestet. Doch das Ergebnis mit diesem Folder gefiel mir am besten.





Macht's gut
Iris

Kommentare:

  1. Hallo Iris,
    das mit den Embossingfoldern sieht richtig gut aus.... Macht richtig was her.
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Iris;)
    Ich bin ja ein großer Technikenfan - nicht alles finde ich dann zum wirklich gut, aber das muss ich wohl auch mal ausprobieren!! Tolle Idee !
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Iris, tolle Technik...muss ich mal ausprobieren....
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Iris,
    sieht super aus, was es alles gibt.
    Sollte vielleicht bei dir mal in die Lehrstunde ;-)
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  5. Perfekt, bewegt, harmonisch - ein toller Hintergrund für eine sehr schöne Karte!

    Liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Technik! Muss ich unbedingt ausprobieren! Du hast es aber nicht auch noch geprägt, oder ?
    LG und dir ein schönes WE
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, geprägt ist es nicht. Das Papier nur auf den Folder legen, der zuvor mit Farbe versehen wird und mit Wasser besprüht. Das Papier dann leicht andrücken und fertig.

      Löschen