Freitag, 27. März 2020

Scrapzeit

Heute vor zwei Wochen habe ich mich auf den Weg nach Großostheim
zur Scrapzeit gemacht. Im Moment wäre das undenkbar.
Umso schöner war es, dass dieses Thema außen vor blieb und alle
tolle Workshops mit tollen Ergebnissen genießen konnten.

Inspiration pur! Von der Tischdeko angefangen und ein Workshop
schöner als der andere. Angefangen hat Annika mit einem Kräuterbuch.
Ihr Ansichtsexemplar ein Traum, ebenso die neuen Stanzen und
Stempel vom Steckenpferdchen.
Die Papierauswahl im Materialkit, ebenfalls wunderschön. 
Da ich mir nicht schlüssig war, wofür ich das Buch verwende, habe
ich erstmal ein Papier gewählt, das nicht unbedingt zu Kräutern passte.
Dann hat mich das Kräuterthema doch etwas angefixt und ich habe
den Aufleger mit Kräutertöpfen bestückt. 

Ein weiterer Workshop war noch ein Mini, die Idee stammte von Uschi.
Da ich nicht so der Mini-Fan bin wußte ich auch hier erstmal nicht,
wie ich es bestücken soll. Zuhause kam mir nun eine Idee und wenn 
es soweit ist, werde ich es euch zeigen.

Auf dem weiteren Programm stand noch eine Buch- bzw. Blumenpresse,
verschönert mit einem Siebdruck. Zudem gab es noch Make-and-Takes und
allerhand Inspiration.









Ich möchte mich ganz herzlich bei Uschi und ihrem ganzen Team
für diese wunderbare Auszeit bedanken.
Es war wieder ein unvergessliches Wochenende, wir wurden
prima verpflegt und nicht vergessen, die mega tollen Goodies.


  D ♥ A ♥ N ♥ K ♥ E
Iris


Montag, 10. Februar 2020

Notizbücher

Beim Sichten und Sortieren meiner Fotos habe ich noch einige Bilder
entdeckt, die ich hier noch gar nicht gepostet habe.
Schon letztes Jahr habe ich mir mal die Papiere von den Quartalswerken
vorgenommen und habe verschiedene Notizbücher daraus gemacht.

Innen haben die Bücher alle jeweils 3 Hüllen, in die kleine Notizhefte 
gesteckt werden können. Ist das Notizheft voll geschrieben,
kann es einfach getauscht werden und die Hülle bleibt erhalten.
Finde ich ganz praktisch und man hat lange von seinem Buch.

Jetzt kommt eine kleine Bilderflut:

















Bis bald
Iris

Mittwoch, 22. Januar 2020

Explosionsbox

Zum runden Geburtstag einer Sportkollegin 
durfte ich das gemeinsame Geschenk gestalten.
Ich nehme ja gerne als Thema den Wunsch des Jubilars auf.
In diesem Fall war es ein Beitrag für einen Urlaub in den Bergen.

Ich habe mich schnell für eine Explosionsbox entschieden,
wußte aber noch nicht, wie ich diese gestalte.
Ein Berg mußte mit rein und eine Hütte. Alles andere ergab
sich so beim Werkeln. War keine passende Stanze zur Hand,
habe ich den Plotter angeworfen oder auch von Hand ausgeschniten
 und so entstand dann nach und nach eine kleine Landschaft.

Aber seht nun selbst:












Danke für Deinen Besuch
Iris

Montag, 30. Dezember 2019

2020

Seit vielen Jahren schenken zwei liebe Freundinnen
und ich uns einen Adventskalender. 
Es hat immer Spaß gemacht, doch es war natürlich auch
ein Aufwand und es wurde immer schwieriger,
was passendes in die Päckchen zu stecken.
Vieles hat sich wiederholt, manchmal vielleicht auch
nicht den Geschmack getroffen und dieses Jahr
haben wir eine Auszeit beschlossen.
Statt dessen gab es einen "Nikolaus".

Da ich schon lange selbst einen Kalender designen
wollte, habe ich mich an den PC gesetzt und 
Monate, Tage, Datum und Feiertage eingetragen.
A4 Papier ins A6 Format geschnitten, ausgedruckt,
Ecken gerundet ...

Die Hülle selbst habe ich mit rotem Buchleinen 
gebunden und mich für eine Ringbindung entschieden.
So kann man den Kalender nach 2020 immer noch
als Notizbuch benutzen.
Weitere Kategorien  wie Todo-Liste, Geburtstagsliste
und Platz für eigene Notizen kamen noch hinzu.








So wurde das gute Stück überreicht, den Anhänger habe ich mit dem Plotter geschnitten.





Ich wünsche allen einen guten Start ins Neue Jahr
Liebe Grüße
Iris


Dienstag, 24. Dezember 2019

Weihnachtswichtel

Ich glaube mehr clean and simple wie heute geht fast gar nicht mehr.
 Dieser kleine Wichtel mit seinen Baumelbeinen
ist meine persönliche Lieblingskarte in diesem Jahr.



Ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch ins Neue Jahr
 
Iris

Montag, 23. Dezember 2019

Snowflake kisses

Wenn es draußen schon nicht schneit,
habe ich ein paar Schneeflocken gestempelt
mit einer Entdeckung des Jahres für mich.
Die Turnabout Stempel haben es mir angetan,
ob nur zweimal gestempelt
oder vier mal, das macht einfach Spaß.






Iris

Sonntag, 22. Dezember 2019

Puzzlespiel

Definitiv keine Serienkarte.
Bis die vielen Teile wieder an der richtigen Stelle platziert sind,
das erfordert schon etwas Zeit und Geduld.
Aber ich finde, es hat sich gelohnt und 
der Empfänger hat sich gefreut!



Einen schönen 4. Advent
Iris