Freitag, 16. März 2018

Scrapzeit

Letztes Wochenende war ich bei der Scrapzeit vom Steckenpferdchen.
Das erste Projekt am Freitag Abend war ein Album mit
versteckter Spiralbindung. Das war ganz mein Ding,
vor allem gefällt mir der schöne Buckrücken.
Alles war schon toll vorbereitet, die Graupappen geschnitten,
die Bezugspapiere ebenso. Wir konnten also gleich los legen.
Aber erstmal gab es eine Stärkung am Büfett und Geschenke.
 
Einfach großartig und lecker!
 
 
 
 Dann ging's los, Papier einstreichen, Pappen platzieren,
Ecken abschneiden, Überstände einschlagen, Spiegel innen leimen,
auflegen, vorsichtig Rillen in die Gelenke einarbeiten ...
Im Materialpaket befand sich ein Block für Brushlettering,
der ebenfalls schon vorbereitet und gelocht war.
Dieser wurde zusammen mit einem vorher bezogenen Buchdeckel 
gecincht und in das Cover geklebt.
 
Das ganze sieht bei mir so aus:




Es entstanden viele unterschiedliche Werke - alle, die ich gesehen habe waren toll!

Ich möchte das Buch tatsächlich als Übungsbuch zum Handlettering verwenden.
Der Spruch (unten) ein erster Versuch.



Fortsetzung folgt ...

Iris


Kommentare:

  1. wow, das sieht klasse aus.
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Schön war es beim Steckenpferdchen, gell?! Mein Album wartet noch auf Fertigstellung :)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Richtig richtig schön!
    Es sieht so professionell aus… da macht das Lettern bestimmt doppelt Spaß!
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderbares Werk. Gefällt mir sehr und viel Spaß beim Lettern üben...
    Lg, Julia

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das ist wunderschön geworden.

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles "Übungsbuch" und ein gelungener Anfang ;) Du übst aber nicht erst seit gestern?
    Sei lieb gegrüßt von
    Sabine aus WO(rms) ♡

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.