Freitag, 21. April 2017

Lieblingsfarbe

Dieser Hintergrund lag schon seit Wochen auf dem Schreibtisch. Ein paar Blümchen ausgestanzt, ein Stempel aufgedrückt, so wurde nun ganz schnell eine Karte daraus.





Lieblingsfarben ändern sich bei mir so ab und zu mal, aber türkis mag ich sehr gerne und deshalb nehme ich bei der Challenge von Kreativ Durcheinander Weiß & Deine Lieblingsfarbe teil.

Allen ein sonniges Wochenende
Iris

Mittwoch, 19. April 2017

Geniess' den Tag

In letzter Zeit war hier ja nicht gerade viel los. Auf meinem Tisch tummelten sich zig angefangene Karten. Hier mal einen neuen Stempel ausprobiert, ein wenig coloriert, Hintergründe gestaltet ... So richtig zufrieden war ich nicht und so blieb es erst mal bei den Versuchen. Zum Wegwerfen aber dann doch zu schade und am Karfreitag packte es mich und ich habe eine um die andere Karte fertig gemacht.Teilweise bin ich mit den Ergebnissen ganz zufrieden. Bei der ersten Karte, die ich euch heute zeige, nicht so ganz. Fehlt da noch etwas?




Macht's gut
Iris

Donnerstag, 13. April 2017

Gruß vom Osterhase

Ganz spontan, aus meiner Laune heraus habe ich mir ein Oster-Stempelset bestellt.
Da ich so gut wie keine Karten an Ostern versende,
habe ich ein paar Tags gemacht, die kann man schließlich immer gebrauchen.





Ich wünsche euch frohe Ostertage
Iris

verlinkt mit:
Steckenpferdchen-Challenge Ostern

Donnerstag, 23. März 2017

Trauerkarte

Ab und an benötigt man auch Trauerkarten
und diese entstand schon vor ein paar Wochen,
ganz ohne Grund.
 



Iris

Dienstag, 14. März 2017

Do more of what

makes you happy
 
Dass der Plotter nicht nur Papier schneidet, habe ich ja hier schon gezeigt.
Schon vor ein paar Wochen habe ich nochmals mit Folie experimentiert,
 dieses Mal mit Lebensmittelfolie und ein paar Tassen aufgehübscht.

Gefüllt mit etwas Süßem waren sie ein schönes Mitbringsel bzw. Dankeschön,
leider habe ich vergessen, den Verschenkzustand nochmals zu fotografieren.



Liebe Grüße
Iris

Freitag, 24. Februar 2017

Tischdeko

Ganz ganz lieben Dank für eure netten Worte zu meinen letzten
beiden Posts, die bei euch gut angekommen sind.
Ihr habt mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

So, mal sehen, wie euch meine Tischdeko gefällt. 
Ich habe lange hin- und her überlegt, viel gegoogelt ... 
bei Tischdeko für den Winter stößt man irgendwie immer auf Weihnachtsdeko.
Aber wer möchte das im Januar? 
Mir sind ein paar Blumenvasen in einer Zeitschrift ins Auge gesprungen,
aus Papier ... das passt perfekt
Und so sah's aus:





Wer wissen möchte, wie ich das gemacht habe, versuche ich das jetzt mal zu beschreiben:
Also ihr braucht eine zylindrische Vase/Glas, Papier und Kleber.
Zuerst mißt ihr den Umfang des Glases plus 1 cm (für die Klebefläche), das ist die Breite des Papiers.
Für die Länge benötigt man das doppelte der Glashöhe.
Also z.B. ihr habt ein Glas von 18 cm Umfang und 12 cm Höhe,
dann beträgt das Papiermaß 19 x 24 cm.
Jetzt mißt man vom oberen und unteren schmalen Rand jeweils etwa 3 cm und markiert sich dies mit einer Bleistiftlinie. Nun das Papier mit dem Cutter zwischen diesen beiden Linien im Abstand von 1 cm einschneiden.  Jetzt legt man das Papier etwa 2 cm unterhalb der Öffnung um das Glas herum und klebt es an den überlappenden Seiten zusammen. Falls man Papier verwendet, das verschiedenfarbene Seiten hat, muss man bei diesem Schritt die rechte Seite nach innen legen. Beim nächsten Schritt das Papier nach außen wenden, und die Kante bündig um den Glasrand legen und wiederum die Klebelasche schließen.
Man kann den Rand auch noch mit Bändern verzieren, aber da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Ich hoffe, das konnte man so verstehen, aber es ist sehr einfach und doch ein schöner Effekt.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Wir haben jetzt erst mal eine Woche Faschingsferien und werden uns etwas im Schnee vergnügen.

Bis bald Iris


Montag, 20. Februar 2017

Sushi

Ich bin kein Fan von Sushi, aber die Einladung zu einem Geburtstag,
der etwas asiatisch angehaucht war und die Suche (Pinterest) nach einer Geschenkidee 
veranlaßte mich, Sushi zuzubereiten.
Aus Marshmallows, Gummischnüren und weiterem Süßkram
entstanden diese Sushis. Die Verpackung habe ich passend dazu gemacht.



Dazu bekam das Geburtstagskind noch Glückwünsche auf chinesisch,
 wie gut, dass es die Cameo gibt.





Nach dem Fotografieren habe ich noch ein paar Ess-Stäbchen hinzugefügt,
aber leider nicht mehr fotografiert.

Da die Sushi's so schön bunt sind, passt das zur Challenge von Kreativ Durcheinander



Ich wünsche euch eine schöne Woche
Iris